Roding Roadster mit Thyssen Steer Wire
Home  |  News  |  Kontakt  |  Deutsch / English  |  
facebookyoutube
 Home  Roding Automobile  Referenzen  Roding Roadster Thyssen

Der Roding Roadster mit Steer by Wire.

Der Roding als Versuchsträger mit Steer-by-Wire-System

Projektdauer: 9 Monate
Fahrzeuganzahl: 1 Prototyp
Fahrzeugtyp: fahrbares Erprobungsfahrzeug

 

 

Thyssen Krupp setzt zur Erprobung eines Steer-by-Wire Systems den Roding Roadster als Technologieträger ein. Die modulare Leichtbaustruktur „Roding Carbon Cell“ bietet ideale Voraussetzungen, um die komplexe Technologie auf der Straße zu testen.

ThyssenKrupp InCar plus hat einen flexiblen Fahrzeug-Versuchsträger aufgebaut, dessen Lenkgetriebe und Feedbackaktuator eine mechanische Rückfallebene wie auch fehlertolerante Steer-by-Wire-Systeme darstellen können. Mit dieser Entwicklungsumgebung lassen sich komplexe Anforderungen bezüglich Aktuatorik, Sensorik, Fehlertoleranz und Regelung definieren und zu kundengerechten Steer-by-Wire-Systemen weiterentwickeln.

Roding Roadster für Thyssen

Weitere Informationen finden Sie hier:



Unsere Angebote


Wir sind Ihr Partner im Leichtbau

für Fahrzeugprojekte und E-Mobilität
 

jetzt kennenlernen

Autoklavenfertigung

Faserverbund- CFK Bauteile in Vakuuminfusion, RTM oder Pressverfahren.

 

jetzt kennenlernen