Home  |  News  |  Kontakt  |  Deutsch / English  |  
facebookyoutube
 Home  Roding Automobile  Leichtbau - CFK-Projekte

Leichtbau CFK-Projekte der Roding Automobile

Das größte Leichtbaupotential verspricht der Einsatz von faserverstärkten Kunststoffen (CFK). CFK-Bauteile finden in immer mehr unterschiedlichen Branchen ihre Anwendung: Luft- und Raumfahrt, Fahrzeugindustrie, Motorsport, Sportgeräte, Medizintechnik, Maschinenbau, optische Industrie bis hin zur Möbelindustrie um nur einige Branchenbeispiele zu nennen. 

 

Die Roding Automobile GmbH steht Ihnen von der Entwicklung, Konstruktion, Produktion bis hin zur finalen Bearbeitung von CFK-Bauteilen und CFK-Baugruppen in jeglicher Form zur Seite. Vom Prototypen bis hin zur Serie.

 

Unsere Stärken, Ihre Vorteile:

 

  • Komplette Prozesskette innerhalb der Stangl & Kulzer Firmengruppe
  • Wichtige Fertigungstechnologien im Haus - RTM, Autoklav-Prepreg Technologie, Hohlbauteile
  • Sehr kurze Prozessanlaufzeiten und Durchlaufzeiten
  • Langjähriges Know-How in High-End Performance Bauteilen
  • Erfahrungen im Bereich FKV Klein- und Mittelserien (bis ca. 7.000 EH/Jahr)
  • Qualitätssicherung und Dokumentation durch ISO 9100:2009

 

 

 

CFK-Produktentwicklung

CFK-Produktentwicklung

Faserverbundwerkstoffe setzen einen spezifischen Produktentwicklungsprozess voraus. Durch das perfekte Zusammenspiel von Funktion, Design und Nutzen schöpfen wir das größtmögliche Leichtbaupotential aus. 

Carbon-Bauteile für Prototpyen

CFK-Prototpyenbau

Prototypen ab 1 Stück von einfacher bis komplexer Geometrie und Größe innerhalb kürzester Zeit realisiert

CFK-Fertigung mit Autoklaven

CFK-Fertigung

CFK-Bauteile in Klein- und Mittelserie fertigen wir in Preform, Vakuuminfusion, Prepregpressen und mit Autoklaven in unserem Schwesterunternehmen, der SK Carbon Roding GmbH, die am gleichen Standort ansässig ist.