Home  |  News  |  Kontakt  |  Deutsch / English  |  
facebookyoutube
 Home  Service  News 
05.12.2014

Roding Technologies mit High-Tech Autoklav.

Im Dezember nehmen wir in unserer Composite Fertigung in Roding ein High-Tech Autoklav der Firma Scholz Maschinenbau in Betrieb. Mit dem neuen Autoklav haben wir die Möglichkeit, Strukturbauteile mit den höchsten mechanischen Anforderungen zu fertigen. Auch Sichtcarbonanwendungen mit hohen optischen Ansprüchen sind mit den vorimprägnierten Halbzeugen (sog. Prepregs) besonders gut herzustellen.


Mit der Neuanschaffung können wir die extremen High-Performance Ansprüche von Kunden im Motorsport und in der Luft- und Raumfahrtindustrie bedienen. Durch das besondere Kühlsystem sind wir in der Lage, den Autoklaven schnell aufzuheizen und wieder abzukühlen, wodurch die Produktivität gesteigert wird, um auch den wirtschaftlichen Anforderungen an eine moderne „Prepreg“ Autoklav Fertigung gerecht zu werden.

 

Folgende technische Daten beschrieben den Autoklaven:

 

  • Nutzbare Länge: 3000mm
  • Durchmesser: 1700mm
  • Maximaldruck: 10bar
  • Maximaltemperatur: 250°C
  • Aufheizrate: 3°C/min
  • Abkühlrate: 3°C/min

 

Nutzen Sie unsere neuen Fertigungsmöglichkeiten und erhalten Sie eine maßgeschneiderte Lösung für Ihre Anwendung. Von der ersten Idee bis zum fertigen Bauteil – Roding Technologies ist Ihr Partner für Leichtbau Faserverbundlösungen.

 

 


Unsere Angebote


Wir sind Ihr Partner für die optimale Lösung.

Lernen Sie unser Produkt und Dienstleistungsspektrum kennen:

Leichtbau Systementwicklung in Faserverbund Werkstoffen.

 

jetzt kennenlernen


Faserverbund- CFK Bauteile in Vakuuminfusion, RTM oder Pressverfahren.

 

jetzt kennenlernen