Home  |  News  |  Kontakt  |  Deutsch / English  |  
facebookyoutube
 Home  Roding Automobile  Leistungsspektrum im Leichtbau  Werkzeug- und Formenbau

Der Faserverbundwerkstoff entsteht im Werkzeug.

 

Der Faserverbundwerkstoff und das Bauteil entstehen im Werkzeug bzw. der Form. Die Auslegung, prozessspezifische Entwicklung und die Konstruktion des Werkzeuges sind ein wesentlicher Bestandteil der Faserverbundkompetenz der Roding Automobile.

 

Werkzeuge in den unterschiedlichen Fertigungsverfahren haben komplexe Funktionalität, die integriert und berücksichtigt werden muss. Von der Durchströmung, dem Schließen von mehrteiligen Werkzeugen über die Dichtung, bis zum Aufheizen der Werkzeuge. Dabei gilt es die verschiedenen Anforderungen zu berücksichtigen: Oberflächenqualität, Stückzahl, Fertigungsverfahren, Anlagentechnik etc.

 

Für den zerspanenden Werkzeugbau greifen wir auf das langjährige Know-How der Stangl & Co. Präzisionstechnik zurück, in den unterschiedlichen Materialien wie Kunststoff, Aluminium und Stahl:

  • Werkzeuge für das Prepreg-Verfahren mit hoher Druck- und Temperaturstabilität
  • Kostenoptimierte Werkzeuge für das VARI-Verfahren
  • Kostengünstige Light-RTM Werkzeuge
  • Komplexe RTM Werkzeuge mit geschlossener Kavität und Anforderungen an Dichtigkeit, Evakuierung und Temperierung zur Aushärtung der Matrix
  • Beidseitig geschlossene Nasspress-Werkzeuge zum Verpressen vorimprägnierter Fasermatten
  • Einseitige oder beidseitige Tiefziehwerkzeuge
  • Spezielle Preforming Werkzeuge
  • Schäumwerkzeuge

Fragen zu unserem Leistungsspektrum?


Interessieren Sie sich für die Produkte?

 

Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Günther Riedl

Günther Riedl

Tel.: +49 (0) 9461 913 888 550
riedl@roding-automobile.de


Ferdinand Heindlmeier

Ferdinand Heindlmeier

Tel.: +49 (0) 9461 913 888 550

heindlmeier@roding-automobile.de


Gerne können Sie uns auch über folgendes Formular kontaktieren:
 

Kontaktformular rechte Seite

Kontaktdaten